1. Hotel Barbara>
  2. Serfaus>
  3. FAQ

Fragen & Antworten

Was gibt es Wissenswertes über Serfaus?

Serfaus ist eine Gemeinde im Oberen Gericht und liegt auf einer südwärts gerichteten Terrasse 500 Meter oberhalb des Inntales. Gemeinsam mit seinen beiden Nachbargemeinden bildet es die Tourismusdestination Serfaus-Fiss-Ladis, die zu einer der stärksten touristischen Regionen Tirols zählt. Der Ort liegt auf einer Seehöhe von 1.429 Metern über dem Meer und wird von 1.127 Einwohner bevölkert, die zu einem großen Teil vom Tourismus leben. Serfaus ist heute die fünftstärkste Tiroler Gemeinde bei den Übernachtungen mit rund 900.000 Übernachtungen pro Jahr.

Wo liegt Serfaus eigentlich?

Der Ort liegt im Westen von Tirol auf einem Hochplateau oberhalb des Inntales, ca. 25 Kilometer südlich von Landeck entfernt.

Wie kommt man nach Serfaus?

Am einfachsten ist Ihr Urlaubsziel mit dem PKW zu erreichen. Wenn Sie aus Deutschland kommen, dann nehmen Sie ab München die Autobahn A 95. Ab dem Autobahnende geht’s dann Richtung Garmisch-Partenkirchen und weiter zum Fernpass. Dort folgen sie der Straße nach Imst und schließlich weiter über die vignettenpflichtige A 12 nach Landeck. Noch vor Landeck zweigt die Straße Richtung Reschenpass ab. Bei Ried verlassen sie diese Straße wieder und folgen der Serfauser Landesstrasse bis nach Serfaus.

Bei einer Anreise über die A7 folgen sie ab dem Autobahnende einfach der Beschilderung Richtung Fernpass und dann weiter wie oben beschrieben. Um ohne Vignette anzureisen, müssen sie ab Imst der B 171 nach Landeck folgen, das Stadtgebiet durchqueren und anschließend der Reschenstrasse B 180 bis nach Ried folgen.

Eine Anreise mit dem Zug ist bis nach Landeck möglich, wo auch sämtliche Schnellzüge stehen bleiben. Von dort geht es mit dem öffentlichen Bus in ca. 1 Stunde oder einem Taxi in einer halben Stunde nach Serfaus.

Falls Sie mit dem Flugzeug anreisen wollen, ist Innsbruck Kranebitten der nächstgelegene Flughafen und ca. 92 Kilometer entfernt. Mit dem Taxi ist er in ca. einer Stunde und 15 Minuten zu erreichen.

Sind Winterreifen oder Schneeketten notwendig, um dorthin zu kommen?

Es gibt in Österreich eine gesetzliche Winterreifenpflicht. Diese schreibt vor, dass in der Zeit vom 1. November bis zum 15. April bei winterlichen Bedingungen Winterreifen vorgeschrieben sind. Aus diesem Grund sind Winterreifen für Ihre Fahrt nach Serfaus unbedingt zu empfehlen. Ein Paar Schneeketten nehmen im Kofferraum nicht viel Platz weg und geben das Gefühl, für alle Fälle vorbereitet zu sein.

Wo parke ich mein Auto im Urlaub?

Beim Hotel Barbara in Serfaus stehen Ihnen ausreichend Parkplätze für Ihr Fahrzeug zur Verfügung. Beachten sie bitte, dass während ihres Urlaubes die Benützung des Fahrzeuges für Fahrten innerhalb von Serfaus nicht gestattet ist.

Wie weit ist das Hotel Barbara von mir entfernt?

Wenn Sie aus München kommen, müssen Sie 185 Kilometer zu uns zurücklegen, aus Stuttgart sind es dann 314 Kilometer. Frankfurt liegt ca. 510 Kilometer entfernt und Düsseldorf befindet sich 710 Kilometer weg. Aus Berlin haben Sie eine Anreise von 770 Kilometern bis zu uns, aus Wien 570 und aus Zürich 240 Kilometer.

Gibt es in Serfaus ein Skigebiet?

Natürlich gibt es hier ein Skigebiet. Das Skigebiet Serfaus wurde schon vor vielen Jahren mit den Skigebieten von Fiss und Ladis zu einem der größten Skigebiete Tirols zusammengeschlossen. Es erstreckt sich über eine Höhe von 1.200 bis auf 2.800 Metern.

Wie viele Lifte und Pisten hat das Skigebiet?

Das Skigebiet von Serfaus Fiss Ladis verfügt insgesamt über 68 Liftanlagen, die pro Stunde maximal 90.000 Personen befördern können. 214 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade stehen ihnen hier zur Verfügung. Es gibt übrigens 3 Gondelbahnen, die sie direkt vom Ortskern aus nach oben bringen.

Wie schneesicher ist das Skigebiet?

Dank der Höhenlage gibt es in Serfaus normalerweise genug Schnee. Zur Sicherheit haben die Bergbahnen aber sehr viel in die Schneesicherheit investiert. 80 % der Pisten im Skigebiet können künstlich beschneit werden, damit das Skivergnügen immer garantiert ist.

Sind die Lifte auch im Sommer geöffnet?

Insgesamt sind im Sommer 9 Bergbahnen in Betrieb und befördern sie auch gerne mit ihrem Kinderwagen oder MTB nach oben. In Serfaus sind die Komperdellbahn, der Sunliner sowie die Lazidbahn in Betrieb.

Wie ist das Wetter vor Ort?

Im Vergleich mit anderen Regionen Tirols ist das Hochplateau von Serfaus eher niederschlagsarm, dafür allerdings sehr sonnenreich. Pro Jahr gibt es hier fast 2.000 Sonnenstunden, deshalb ist der Name Sonnenterrasse durchaus gerechtfertigt. Das inneralpine Klima bewirkt, dass die Temperaturen im Tagesverlauf stark ansteigen und über Nacht auch wieder stark abkühlen. Wenn Sie einen aktuellen Blick auf das Wetter in Serfaus werfen wollen, schauen Sie doch einfach auf unsere Webcam.

Was kann man hier im Sommer unternehmen?

Die Möglichkeiten für einen Urlaub im Sommer sind hier noch vielfältiger als im Winter schon. Dafür sorgt schon das wechselnde Wochenprogramm, das auch für schlechteres Wetter immer eine Alternative bereithält. Die Bergbahnen bringen sie schnell und bequem in die Berge, wo zahlreiche markierte Wanderwege und Almhütten auf sie warten. Für Mountainbiker gibt es viele ausgewiesene Touren sowie einen eigenen Bikepark.

Speziell für einen Familienurlaub gibt es hier ein großartiges Angebot, das garantiert keine Langeweile aufkommen lässt. Angefangen beim Serfauser Sauser, einem Flying Fox, über die Sommerrodelbahn Schneisenfeger und das Kinderspielparadies Murmilwasser bis hin zum Fisser Flieger, einer Art Drachenflieger für 4 Personen, ist für Unterhaltung bestens gesorgt.

Was ist am Abend los?

Natürlich gibt es in Serfaus eine große Auswahl an Restaurants und Bars, die sie gerne mit lokalen Speisen verköstigen und auch für die nötige Abendunterhaltung sorgen, wenn sie das wünschen. Im Winter gibt es eine muntere Après-Ski Szene, die garantiert für Stimmung und gute Laune sorgt.

Kann ich in der Nähe etwas einkaufen gehen?

Selbstverständlich gibt es hier einen Supermarkt, wo sie alles für den täglichen Bedarf kaufen können. Darüber hinaus finden sie in Serfaus auch noch Bäckereien und viele weitere kleine Spezialitätenläden, wo sie die zahlreichen lokalen Produkte kaufen können.

Gibt es einen Arzt bzw. eine Apotheke im Ort?

In Serfaus steht ihnen natürlich ein Arzt zur Verfügung, der auch über eine eigene Hausapotheke verfügt, falls sie einmal wirklich auf medizinische Hilfe angewiesen sind.